Datenbank | Database

Consortium on Electronic Literature (CELL)

Das ADEL ist das deutsche Mitglied im Consortium on Electronic Literature (CELL), einem globalen Verbund von Institutionen und Projekten, die Datenbanken und Repositorien zur Elektronischen Literatur bereitstellen. In diesem Arbeitszusammenhang wurde zum einen die gemeinsame Suchmaschine SYNAPSE entwickelt, die es ermöglicht, alle beteiligten Datenbanken zu durchsuchen. Zum anderen ist das ADEL auch an der Editorial Working Group MEMBRANE beteiligt, die standardisierte biblio- und mediographische Metadaten und Taxonomien für Datenbanken, Archive und Bibliotheken zur Elektronischen Literatur erarbeitet hat.

Gegenwärtig vereint das CELL die folgenden Datenbanken und Repositorien:
Electronic Literature Directory (ELD), Electronic Literature Organization (ELO)
ELMCIP Knowledge Base, Universität Bergen (Norwegen)
Laboratoire NT2, Université du Québec à Montréal (Kanada)
PO.EX (Arquivo Digital da PO.EX), Universidade Fernando Pessoa, Porto (Portugal)
Ciberia, Universitad Complutense de Madrid (Spanien)
I Love E-Poetry, University of Puerto Rico, Mayagüez
ADELTA (Australian Directory of Electronic Literature and Text-based Art), UWS Sydney
Brown Digital Repository, Brown University, Providence, RI (USA)

Contes à rebours

Autor(en) | Author(s): 
Gartentor, Heinrich
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1998

Core

Werk-URL | Work URL: 

file:///E:/hyperfiction/hyperfictions/berlich/core/index.htm

Autor(en) | Author(s): 
Berlich, Peter
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1999
Buchtitel | Book title: 
hyperfiction. Hyperliterarisches Lesebuch: Internet und Literatur
Herausgeber | Editor(s): 
Suter, Beat
Böhler, Michael
Veröffentlichungsort | Place of publication: 
Frankfurt am Main
Verlag | Publisher: 
Stroemfeld / Nexus
Screenshots: 
Deutsche Beschreibung | German description: 

Cornelia

Autor(en) | Author(s): 
Kolb, Uwe
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1996

Corporate Text Cannibal

Autor(en) | Author(s): 
Tomaszek, Patricia
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
2008
Screenshots: 
Englische Beschreibung | English description: 

The work presented a remix of academic texts devoted to "creative cannibalism" championed by scholars such as Roberto Simanowski and Chris Funkhouser; another scholarly topic remixed was remixology in reference to Mark Amerika. All textual sources together with lyrics by Grace Jones ("Digital Cannibal") were cannibalized into a poem written by the author. It was performed timely filling Jones' refrain, while a number of minimized browser-windows scattered over the projected wall screened the music-video upon deferred-activation.

Einträge in anderen CELL-Datenbanken | Entries in other CELL databases: 

Cover

Autor(en) | Author(s): 
Weiss, Oliver
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1997

Cuba Libre

Autor(en) | Author(s): 
Stein, Julia
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1997

Cutting Edges

Autor(en) | Author(s): 
Nestvold, Ruth
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1997

Cyberprosa

Autor(en) | Author(s): 
Endres, Odile
Eisele, Roman
Hubert, Franz
Porr, Diana
Seidenberger, Petra
Squire, Natalie
Stocker, Aro
Wolf, Simon
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
2001
Screenshots: 
Deutsche Beschreibung | German description: 

„Ein Internet-Café aus Plexi-Glas auf einem Berg. Die Stammgäste: Gleitflieger. Ein Denker namens Reflex Blue. Eine Kellnerin, die nur über email zu erreichen ist. Ein phantomhaftes Wesen, das dort in Aktion tritt, wo andere abheben. Ein Eremit, der in der abgeschiedenen Welt seines Klosters verharrt, aber gerade deswegen gerne aufgesucht wird. Das ist die Welt von Gleitzeit {color:blue}.

da

Autor(en) | Author(s): 
Berlinghof, Regina
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1996

Dadadata

Autor(en) | Author(s): 
Landwehr, Hartmut
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1996
Screenshots: 
Deutsche Beschreibung | German description: 

Landwehr bietet dem Leser an, mit Knopfdruck in Dadamanier zehn Sätze zu kreieren. DADADATA heisst das Zufallsprogramm, mit dem laut Landwehr "völlig neue Satzkonstellationen und bisher nicht benutzte Redewendungen generiert werden". Dabei kommen Sätze heraus wie: "Warum blüht das hygrometische Dufix auf?" und "Weil der repräsentative Exporteuer proportinoniert".

Dadadata: Die transelektrischen Zufalls-News

Werk-URL | Work URL: 
Autor(en) | Author(s): 
Landwehr, Hartmut
Screenshots: 
Deutsche Beschreibung | German description: 

Werkbeschreibung durch den Autor:

Dadadata ist eine Zeitung mit zufälligen News.

DÄMMERUNG

Autor(en) | Author(s): 
Straub, Jakob
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1997

Das alte Bild...

Autor(en) | Author(s): 
Lichtner, Markus
Jahr der Erstveröffentlichung | Year of original publication: 
1998

Pages